Neue Eigentümer beim Berliner Verlag

BERLIN. Nach zehn Jahren in der Unternehmensgruppe DuMont erhält der Berliner Verlag neue Eigentümer: Wie das Kölner Medienhaus mitteilt, übernehmen die Berliner Silke und Holger Friedrich den Verlag mit „Berliner Zeitung“, „Berliner Kurier“ und „Berliner Abendblatt“, deren Digitalangeboten, BerlinOnline, dem Corporate Publisher mdsCreative und der Berliner Zeitungsdruckerei. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. 2009 hatte DuMont seinerseits den Berliner Verlag von der Mecom Group übernommen.

September 21st, 2019 by
Zur Werkzeugleiste springen