Kinderforschertage an der Hochschule der Medien

STUTTGART (oh). Vom 3. bis zum 5. August 2015 finden an der Hochschule der Medien (HdM) wieder Kinderforschertage statt. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler zwischen der 2. bis 6. Klasse, die sich für die Welt der Medien und der Wissenschaft interessieren.

Bei den Kinderforschertagen können Schüler für einen Vormittag Student an der HdM sein. Die jungen Nachwuchsforscher besuchen zunächst eine Vorlesung und können das Gelernte im Anschluss in praktischen Übungen anwenden. Die Vorlesungen und Übungen der Kinderforschertage drehen sich unter anderem um Themen aus der Computerspiel- und Roboterprogrammierung, des Journalismus, des Fernsehens, der Unternehmenskommunikation oder der Medienpsychologie und -kompetenz im Allgemeinen. Im Zentrum der Forschertage steht die praktische Bearbeitung technischer und medialer Fragestellungen in den Laboren und Studios der Hochschule. Am Ende des Kinderforschertages erhalten die Jungforscher einen Forscherausweis, in den die besuchten Vorlesungen eingetragen werden.

Anmeldung und Programm

Die Anmeldung zu den Kinderforschertagen erfolgt über die Website der Hochschule: www.hdm-stuttgart.de/kinderforschertage. Die Programmpunkte eines Tages finden parallel statt. Deshalb ist nur eine Anmeldung pro Tag möglich. Eltern sind herzlich eingeladen, ihr Kind an die HdM zu begleiten, können aber nicht an den Veranstaltungen teilnehmen. Denn die Anzahl der Plätze in den Studios und Laboren ist begrenzt.


Kontakt:

Diana Madeheim
Hochschule der Medien
Telefon: 0711 8923 2022
E-Mail: marketing@hdm-stuttgart.de

 

Juli 26th, 2015 by
Zur Werkzeugleiste springen