FCP gründet Content Marketing Akademie

MÜNCHEN (oh). Startschuss für neue Qualitäts-Offensive: Das Forum Corporate Publishing (FCP) hat die Gründung einer eigenen Content Marketing Akademie beschlossen. „Content Marketing ist geprägt von zunehmender Komplexität und Schnelligkeit“, so Ralf Ansorge, FCP-Vorstandsmitglied. „Mit der Content Marketing Akademie richten wir uns vor allem an Marketing- und Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen, denen wir Inspiration und Orientierung bieten wollen.“

Die Auftaktveranstaltung der Content Marketing Akademie wird am 17. und 18. November 2015 in Hamburg stattfinden. Auf dem Podium vertreten sein werden dabei Marken wie Google, Otto, Deutsche Telekom und Putzkult. „Bei den hochkarätig besetzten Seminaren der Content Marketing Akademie wollen wir die neuesten nationalen und internationalen Trends, Innovationen und Strategien präsentieren, angereichert durch Best Cases aus dem Mittelstand bis zu Global Playern“, erläutert FCP-Vorsitzender Dr. Andreas Siefke. „Entlang der Customer Journey vermitteln wir dabei neueste Erkenntnisse zu Content-Strategie, Produktion, Distribution und Technologie.“

Bereits jetzt kann man sich zur ersten Veranstaltung der Content Marketing Akademie im November per E-Mail registrieren unter: anmeldung@contentmarketingakademie.com. Parallel zur Gründung der Akademie hat die Mitgliederversammlung des Verbandes die Umbenennung des Forum Corporate Publishing (FCP) in Content Marketing Forum (CMF) beschlossen. „Die Umbenennung ist eine Konsequenz aus der Marktentwicklung und vor allem unserer Positionierungsarbeit der vergangenen drei Jahre“, erklärt Verbandspräsident Dr. Andreas Siefke. „Content Marketing hat sich vom Buzzword zum festen Branchen- und Gattungsbegriff entwickelt – es ist also eine logische Evolution, dass aus dem FCP das Content Marketing Forum wird.“ Offiziell wirksam wird der Namenswechsel von FCP zu CMF mit dem Eintrag ins Vereinsregister im Herbst 2015.

Juli 19th, 2015 by
Zur Werkzeugleiste springen