BiTS-Hochschule startet mit Livestreaming der Vorlesung „Media Business”

HAMBURG (idw).Die Lehre dringt aus den BiTS-Seminarräumen hinaus in den freien Raum: Per Livestreaming können nun Studierende und Medien-Interessierte ab dem 22. März 2016, jeden Dienstag, von 14.00 – 15.30 Uhr die Vorlesung zum Thema „Media- Business“ hören – überall.

Prof. Dr. Andreas Moring ist Standortleiter des BiTS-Campus in Hamburg und Professor für Kommunikation und Media Management. Als Experte für crossmediale Aktivitäten im Netz vermittelt er Wissen rund um das Verständnis von Mediamärkten, E-Business und Marketing bis hin zum Journalismus.

In diesem Zusammenhang ist eine Vorlesung im Livestream schon längst überfällig, sagt Andreas Moring und treibt das Projekt voran: „Livestreaming ist eine der wichtigsten Neuerungen und Megatrends in Journalismus, Marketing und Kommunikation. Klar, dass die BiTS vor allem in ihrem Medienstudiengang da vorne mit dabei ist.“

Der Livestream ist sowohl für BiTS-Medienstudenten als auch für jeden anderen Interessierten in den sozialen Medien abrufbar. Die Vorlesung kann jeder sehen, der auf die BiTS Hamburg Seite bei Facebook geht oder über Periscope und Twitter das Profil @andreasmoring aufruft.

Innovative Wege in der Lehre zu gehen und durch digitale Lehrformate ihre Studenten da abzuholen, wo sie heute unterwegs sind, ist ein wichtiger Teil der Strategie der BiTS-Hochschule. Neben dem klassischen Unterricht, der durch einen starken persönlichen Kontakt ausgezeichnet ist, soll den Studierenden durch den Einsatz verschiedenster digitaler Medien die Möglichkeit gegeben werden, ihren Lernstoff flexibler und individueller abzurufen. Die BiTS-Hochschule baut ihr Portfolio an innovativen Lehrformaten beständig aus.

März 21st, 2016 by
Zur Werkzeugleiste springen